Menu

Einen Gentleman zum Freund

„Danke, du bist ja ein richtiger Gentleman“, heißt es oft, wenn man der Freundin mal die Tür aufhält oder nach dem Essen in die Jacke hilft. Ganz klar, solche netten Gesten sind für Frau nicht mehr selbstverständlich. Aber kommen wir nicht auch ohne Knigge und Co. aus? Und welche Frau sucht heute noch nach dem perfekten Schwiegersohn?


Komplimente machen, die schwere Tasche tragen und natürlich die Rechnung zahlen, das sind nur einige Dinge, die für einen Gentleman zum Alltag gehören müssen. Doch Männer stellen diese kleinen Gefälligkeiten immer wieder vor die Frage: Kann ich mit diesem Verhalten heute noch Frauen glücklich machen?

Gentleman mit Charakter

Ganz klarer Fall: Ein Gentleman ist einer, der mit Liebenswürdigkeit, Treue und guten Manieren jede Frau dahinschmelzen lässt. Ursprünglich stammt der Begriff allerdings vom lateinischen Wort gentilis, was soviel wie „adlig“ bedeutet und hat damit weniger mit Verhalten und vielmehr mit Herkunft zu tun. Heute ist es egal, aus welcher gesellschaftlichen Schicht Mann kommt, denn Charakter und Auftreten sind wichtig.

Benehmen ist zeitlos

„Darf ich um den nächsten Tanz bitten, Miss?“ Mit einem Satz wie aus dem Film „Stolz und Vorurteil“ erntet man heutzutage höchstens Gelächter. Ganze Bücher waren damals gefüllt mit Anweisungen und Regeln, wie sich ein Ehrenmann zu verhalten habe. Doch nicht alles, was früher zum guten Benimm gehörte, ist veraltet und verstaubt. Zwar ist das Verhältnis zwischen Befürwortern und Gegnern heute 50:50. Gewisse Regeln, wie einer Frau den Stuhl zurechtzurücken, kommen aber bis heute gut an.

Sex mit Manieren?

Der zurückhaltende Mann, der seiner Partnerin den Vortritt lässt, mag im Alltag funktionieren. Beim Sex hängt alles von den Vorlieben von ihr und ihm ab. Gern lässt er sich aber auch verführen, laut Men’s Health ist die Reiterstellung am beliebtesten. Generell gilt: Auch nach dem ersten Mal darf die Gentleman-Schiene weitergefahren werden. Denn nichts ist oberflächlicher, als Gentleman-Attitüden, die solange andauern, bis sie ihn endlich ranlässt. Insgesamt sollte jeder Mann sich in einem gewissen Maße benehmen können. Dabei am besten nicht übertreiben, aber seinem Verhalten treu bleiben.

Bild: thinkstock, Pixland, 83110503, Jupiterimages

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.