Menu

Brasilianische Haarentfernung

Der Trend der Inimrasur ist heute schon allgegenwärtig. Die Wenigsten lassen ihr Haar natürlich sprießen. Gerade beim Sex kann die Haarentferung im Intimbereich förderlich sein. Die Brasilianische Technik ist im Kommen.

Endlich haarfrei. Das wünschen sich viele, aber tägliches Rasieren ist lästig und vor allem nicht gut für die Haut. Waxen ist die neue Methode und erfreut sich großer Beliebtheit bei einer breiten Masse an Menschen. In Berlin gib es viele Studios, die diese Methode anbieten, sicherlich dann auch im Rest von Deutschland.

Der Termin bei der Brasilianerin muss einem auch nicht peinlich sein, täglich sieht sie den Intimbereich von vielen Menschen und daher ist man bei ihr bestens aufgehoben, denn sie ist diskret und vor allem professionell.

Das brasilianische Wachs ist ein spezielles Wachs, das kein Flies mehr braucht, um es anschließend zu entfernen. Die warme Masse wird auf die zu enthaarende Partie aufgetragen und mit einem gekonnten Ruck zügig entfernt. Teilweise muss über eine Stelle mehrmals gegangen werden, aber das ist natürlich von dem Haarwuchs abhängig.

Die Behandlung sollte alle vier Wochen wiederholt werden, und natürlich verringern sich die Haare von Mal zu Mal. Endlich glatt wie ein Babypopo. Da steht einem ein gemeinsames Vergnügen nicht mehr im Weg. Ein Wellnessabend kann dafür eine perfekte Einleitung sein.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.