Menu

Sex online ersteigern

Erotische Erfahrungen der besonderen Art sucht jeder. Die Angst vor Langeweile lässt Menschen immer wieder neue Sachen ausprobieren. Das Internet ist der perfekte Platz dafür. Sexauktionen sind eine Möglichkeit für neue spannende Erotikerfahrungen.


Die Mitgliedschaft bei Plattformen, die Erotikauktionen anbieten, ist fast immer kostenlos. Es gibt die Käufer- und die Verkäuferseite. Anbieten kann jeder, worauf er Lust hat. Man unterscheidet jedoch zwischen privaten und professionellen Anbietern. Beispiele für Angebote sind erotische Fotografien, Sexspielzeuge und getragene Nylons. Weitere Möglichkeiten sind auch Strips per Webcam . Eine besondere Spielart, die sich für die Auktionen anbieten, sind „Nacktputzer“. Hier ersteigern sie einen Mann, der im Adamskostüm bei Ihnen putzt oder handwerkliche Arbeiten erledigt und die Frau dabei angezogen ist. Das wird auch CFNM genannte und steht für „Clothed Female Naked Man“.

Eindeutiger sind dann Angebote für ein gemeinsames Wochenende oder explizite „Verwöhnprogramme“. Viele Männer und Frauen finden es spannend so etwas auszuprobieren, andere machen es professionell. Erlaubt ist alles was erregt. Man kann auf diesen Seiten nach bestimmten Anregungen für seine Neigungen suchen, seinen Fetisch ausleben oder aber Sextreffen in der Nähe vereinbaren. Auch hier gilt: Das höchste Gebot gewinnt oder ein Angebotener Sofort-Kauf.

Jede Sexauktion ist anders und es gibt viele kreative Spielarten. Die abgedeckt werden können. Im Gegensatz zu Casual Dates und Seitensprungagenturen bleibt jedoch zu sagen, dass hier Dienste gegen Geld angeboten werden und sich das Modell somit sehr unterscheidet. Es bleibt jedoch ein ganz besonderer Reiz für alle beteiligten und zeigt eindeutig, was alles im Internet möglich ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.