Menu

Sex mit verbunden Augen

Sich mit verbundenen Augen hinzugeben, kann ein äußerst prickelndes erotisches Erlebnis sein. Nichts mehr sehen, nur riechen, spüren und hören. Seinen hastiger werdenden Atem zum Beispiel.

Sex mit verbundenen Augen ist etwas für devote Frauen. Frauen, die sich in der unterwürfigen Rolle gefallen. Sie lassen gerne alles mit sich geschehen und genießen die Spannung, die sich aus der Erwartung ergibt: Was tut er als nächstes? Und wann?

Zum Verbinden eigenen sich zarte Stoffe, längliche Tücher oder schmale Schals, am besten in schwarz. Die Genießerin lässt sich auch eine Maske maßschneidern.

Wenn die Augen verbunden sind, dann wird jeder einzelnen Berührung auf der Haut intensiver nachgespürt. Sie weiß nie genau, was und wo er als nächstes seine Hände, Lippen, Zunge hinbewegt.

Wenn beide auf SM und Rollenspiele stehen, dann können auch ihre Arme und Beine fixiert werden. So ist sie noch wehrloser und hingebungsvoller. Nun wird sie jeden kleinen Schmerz geradezu sehnsüchtig erwarten. Wann ist es soweit? Sie wird vor Erregung innerlich beben. Das wird auch ihn immer heißer machen. Beiden können sich nun ganz und gar ihren Fantasien hingeben.

Beim Sex mit verbundenen Augen kann sie ihn nur noch hören und riechen, die ideale Bedingung, um sich ganz fallen zu lassen.

Also, worauf warten Sie?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.