Menu

Mingels – neue Beziehungsform der Pärchen

Mingels ist eine Modeerscheinung, die den Beziehungsstatus eines Paares bezeichnet. Mingels ist eine Mischform einer Beziehung die zwischen Single-Dasein und einer Beziehung angesiedelt ist.

Die Vips machen es wie immer vor. Promis wie Monica Belluci und Ehemann Vincent Cassel leben das Mingle Leben. Aber was genau ist nur ein Mingle? Ein Mingle ist ein „Paar“, dass räumlich getrennt wohnt, aber zusammen ist.

Der Begriff soll die Mischform zwischen Singles und Paar zum Ausdruck bringen, welches die Mingels bewußt leben. Die neue Beziehungsform ist Ausdruck der liberalen Liebesform des 21. Jahrhunderts, in der die klassische Ehe längst ein Relikt aus vergangenen Zeiten darstellt.

Mingles leben räumlich getrennt

Heute ist man Mingle, liebt sich, lebt aber räumlich getrennt voneinander.

Wenn es der hohen Scheidungsrate Abbruch tun würde, dann scheint Mingles doch ein gute Alternative zu sein. Bei kinderreichen Paaren würde die neumodische Form der Beziehung mit Sicherheit für die Kinder nicht förderlich sein.

Die Beziehung und die Liebe bleibt bei den Mingels ohne Frage lebendig, und sollte man sich mal nicht mehr lieben, ist die Trennung einfach vollzogen. Shuttles nennt man die Beziehung bei Paaren die in unterschiedlichen Städten wohnen. Bestimmt wird das altmodische Wort Fernbeziehung in der deutschen Sprache bald durch das Wort Shuttle abgelöst.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.