Menu

Erotikmesse Venus: Es wird wieder heiß in Berlin

Die Erotikmesse Venus in Berlin ist wahrscheinlich die bekannteste ihrer Art in Deutschland und zieht jährlich jede Menge Fachbesucher und Verbraucher in die Hauptstadt. 2010 waren es rund 29.000 Interessierte, die sich auf der Venus die ein oder andere Anregung holten.

Seit 1997 gibt es die Erotikmesse Venus in Berlin, die sich stets mit den neuesten Trends in Sachen erotischem Lifestyle beschäftigt. Von einschlägigen Magazinen und DVDs über sexy Dessous und heiße Kostüme bis hin zu Erwachsenen-Spielzeug und köstliche Weine für einen romantischen Abend zu zweit wird hier alles präsentiert, was die Erotik-Branche so hergibt. 2011 soll die Messe den Besucherrekord des Vorjahres nach Möglichkeit noch übertreffen, doch egal, wie die Zahlen letztlich aussehen werden – heiß wird es mit Sicherheit!

Erotikmesse Venus Berlin vom 29.09. bis 02.10. 2011

Rund 30.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sollen auf dem Messegelände am Berliner Funkturm gefüllt werden. Dafür kommen jedes Jahr weit über 250 Aussteller aus rund 60 Nationen in die deutsche Hauptstadt und präsentieren ihre neuesten Ideen und Produkte in der MESSE AREA. Auch Berühmtheiten der erotischen Filmindustrie versammeln sich hier, Pornosternchen und Pin-Ups geben Interviews und Autogramme und zeigen bereitwillig, was sie zu bieten haben. Besonders interessant wird es jedoch in der FETISCH AREA, die sich von selbst erklärt, sowie in der SHOW AREA, wo regelmäßig Modeschauen und Erotik-Darbietungen stattfinden, ausschließlich für weibliche Besucher der Messe gibt es zudem den Men Strip in der LADIES AREA.

2006 wurde die WEB AREA eingerichtet, die sich mit der großen weiten Welt der Cyber-Erotik beschäftigt. Hier stellen sich nicht nur Betreiber von Partnerbörsen und Erotik-Portalen vor, sondern auch Dienstleister wie online-Payment-Systeme, mit denen Kunden der Zugang zu kostenpflichtigen Angeboten erleichtert wird. Einzig die B2B Professional bleibt den meisten Interessierten verschlossen, denn hier versammeln sich nur Gewerbetreibende.

Venus Award 2011: Preisverleihung auf der Erotikmesse Berlin

Natürlich wird es auch 2011 wieder die Verleihung des Venus Award geben, mit dem alljährlich die herausragendsten Leistungen in der Erotik-Branche geehrt werden. Im Tipi am Kanzleramt werden am Donnerstag, dem 29. September, Preise in mehr als 30 verschiedenen Kategorien verliehen, von den besten nationalen und internationalen Porno-Darstellern und Regisseuren bis hin zur besten Firma oder Website.

Einen Preis für ihre sexy Kurven hätte sicherlich auch Micaela Schäfer verdient, doch das Fotomodell aus Berlin steht hier nicht zur Wahl. Sie ist dafür das diesjährige Gesicht der Venus und übernimmt damit jene repräsentativen Aufgaben, die im vergangenen Jahr noch Tatjana Gsell zugefallen waren. Sie kennt sich bestens aus, war sie doch 2005 selbst die gewählte MISS VENUS und zeigte ihren wohl geformten Körper bereits im Playboy und in der FHM. Mit einer derart verführerischen Werbefigur dürfte einem neuerlichen Erfolg der Erotikmesse eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Wer also vom 29.09. bis 02.10. in Berlin weilt, sollte sich unbedingt einmal auf der Venus umsehen.