Menu

Die 8er Stellung im Kamasutra

Das Kamasutra ist wahrscheinlich eines der ältesten und bekanntesten Bücher dieser Welt. Es wurde vermutlich zwischen dem Jahr 200 und 300 n. Chr. verfasst und gilt heute als einer der einflussreichsten Texte der Weltkulturgeschichte. Im Kamasutra wird das Thema der erotischen Liebe ganz groß geschrieben.

Im Kamasutra gibt es die verrücktesten Stellungen die beide auf einen gemeinsamen Nenner bringen sollen. Beim Kamasutra wird besonders darauf geachtet, dass beide Partner geben und nehmen können.

Diese Stellung eigenet sich perfekt, wenn sie als Frau eine lange Nacht hinter sich haben und Stunden auf der Tanzfläche verbracht haben. Denn bei dieser Stellung ist besonders auf die Entspannung der Frau geachtet worden.

Diese Stellung ist besonders schön, weil durch den speziellen Penetrationswinkel er sehr tief und sanft in sie eindringen kann. Hauptsächlich wird die Stimmulation durch die 8er Bewegung erreicht. Durch die Bewegung reibt er seine Scham an ihrer Klitoris und kann sie damit zum Orgasmus bringen.

Die 8er Nummer ist eigentlich relativ unkompliziert. Sie liegt mit aufgestellten und leich geöffneten Beinen auf dem Rücken. Wenn sie sich zusätzlich ein Kissen unter ihr Becken legen kann die Scheidenhöhe leichter erreicht werden. Und somit fällt ihrem Partner das tiefe eindringen in sie wesentlich leichter.

Ihr Partner liegt über ihnen und stütz sich mit gestreckten Armen ab. Man kann es mit der Liegestütze im Sportunterricht vergleichen. Ja da merken sie auch schon, dass sie sich besonders entspannen können, während ihr Partner den vollen Kraftakt bewältigen muss. Er positioniert seine Hände rechts und links neben ihrem Kopf.

Ihre einzige Aufgabe ist es, ihre Hände auf seine Hüften zu legen und ihn zu der 8er Bewegung zu animieren.

Natürlich gibt es auch viele andere Positionen mit der 8er Bewegung. Aber gerade bei der liegenden Acht ist es ein besonderer Liebesbeweis. Warum? Na wer in Mathe aufgepasst hat, weiß dass die liegende Acht das Zeichen für Unendlichkeit ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.