Menu

Der Penisring. Sexspielzeug für längeres Durchhaltevermögen.

Der Penisring wird auch Cockring genannt. Penisringe kaufen kann man ganz bequem im Internet. Die Ringe, die als luststeigerndes Sexspielzeug dienen sollen, gibt es aus  Kunststoff,  Metall sowie aus Leder oder Gummi.
Ein Penisring trägt stark zur Verlängerung der Erektion bei und wird ganz einfach um den Penis oder auch um den Hodensack angebracht. Ob nun Hodenring oder Penisring, beide steigern das erotische Vergnügen, vor allem die Dauer des Liebesspiels.
Penisringe gibt es auch in verschiedenen Größen und Formen. So gibt es auch Penismanschetten, die um den Penis herum gelegt und befestigt werden. Dabei sollte man aber so einiges beachten um seinem besten Stück nicht weh zutun. Der Penisring sollte im Durchmesser ca. 5 mm kleiner sein als der Durchmesser Ihres Penis. Messen sollte man übrigens an der breitesten Stelle (Peniswurzel). Verringern Sie den Durchmesser Ihres Cockringes um mehr als 5 mm kann es zu bösen Quetschungen kommen.

Anwendung und Risiken


Egal welche Art Penisringe Sie haben, es ist immer besser sie im nicht erigierten Zustand anzulegen. Ist der Cockring dann angebracht, und der Penis steif, wird das Wunschergebnis eintreten: der Penis wird härter und etwas größer. Seien Sie generell vorsichtig bei Penisringen aus Metall. Die sollte man nur benutzen wenn ein Teil des Ringes ein Schraubelement hat. Wenn man den Penisring zu klein auswählt kann das dazu führen, dass Sie den Ring nicht mehr abbekommen, da der Penis hart bleibt. Ist das der Fall müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen, so peinlich das auch erstmal scheint, um Schlimmeres zu vermeiden.

Sexspielzeug für längeren Spaß zu zweit

Durch das leichte Abschnüren des besten Stückes wird die Reizbarkeit Ihres Penis verringert. Das bedeutet, dass Sie länger können. Und manche Frauen wird das positiv überraschen. Es gibt auch schon Cockringe die zusätzlich die Klitoris stimulieren. Etwas noch Spezielleres hingegen ist der „Domina-Grip“. Dieses Sextoy hat zwei Bänder aus Gummi. Eins wird weiter hinten und eins weiter vorn, in Eichelnähe, angebracht für noch mehr Stimulation.
Penisringe sorgen für Abwechslung im Bett und machen die erogenste Zone des Mannes „standhafter“. Viel Spaß beim Ausprobieren.  In diesem Sinne: Alles kann. Nichts muss.  😉

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.