Beiträge vom: April, 2008

Autor: admin

Ein Mann ein Wort, eine Frau ein Wörterbuch – so lautet das Klischee. Fast dreimal geschwätziger als das männliche sei das weibliche Geschlecht, hieß es immer und dass Frauen am Tag etwa 20.000 Wörter absondern, Männer hingegen nur 7.000.

[...mehr]


Autor: admin

Ein kurzer Rückblick: April 2007. Der Fernsehsender SF zeigt einen Beitrag zur Liebesbeziehung zwischen einem Jesuitenpater und einer katholischen Nonne. Ein Ding der Unmöglichkeit, sagen Sie? Keineswegs. Und es kommt noch dicker: Drei Jahrzehnte lang währte die heimliche Liebe bereits, bevor sie das Licht der Öffentlichkeit erreichte. Das riecht nach Regelverletzung, beinhaltet das priesterliche Gelübde doch nach wie vor den sexuellen Verzicht, den Zölibat.    [...mehr]


Autor: admin

Der Kamasutra-Artikel darf ja auf keinem Beziehungs/Sex – Blog fehlen. Warum? Weil man da so wunderschön wissenschaftlich darüber palavern kann, wie sich zwei Menschen in den unmöglichsten Stellungen befruchten.

[...mehr]


Autor: admin

Das Gesicht eines Menschen ist für seinen Gegenüber ein probates Mittel, um die Person selbst einschätzen zu können. Gesicht flickr©ProverbsLässt man andere Aspekte wie Kleidung, Sprache und Verhalten außer Acht, kann ein Großteil der Menschen sehr gut am Gesicht einschätzen, wie die Stimmung des Anderen ist.    [...mehr]


Autor: admin

Pärchen ohne Probleme flickr©pepewk

[...mehr]